Satire küsst Pop – Gewitzte Songs aus Österreich

Egal ob in den Possen des 19. Jahrhunderts, in den Kabaretts von den Anfängen bis zur Gegenwart: Satire war und ist stets auch in Liedform anzutreffen. Selbst der buntdurchwachsene Eintopf des „Austro-Pop“ bietet eine wahre Satire-Fundgrube, die keineswegs nur oberflächliche Blödel-Reime beinhaltet.
Max Neuhofer hat in der beinahe unerschöpflichen Sammlung (alt)österreichischer Kleinkunst gewühlt, um zusammen mit anderen Musikern/-innen eine Auswahl von Songs mit satirischem Schmiss zu präsentieren. Die Palette reicht von Couplet-Klassikern bis hin zu aktuellen Kabarett-Liedern, über (gewollt und ungewollt) witzige Austropop-Hits bis hin zu Eigenkompositionen aus spitzer Feder.

Kompositionen/Songs/Interpretationen von Bronner, Deinböck, Dorfer, EAV, Fendrich, Franz-Riegler, Hader, Johann K., Kreisler, Leopoldi, Maurer, Mick & Ray, Nestroy, Pirron & Knapp, Qualtinger, Raimund, Resetarits, Supancic u.v.a.

Download Fotos:

Menü