Herzlich willkommen bei Max Neuhofer

Singer-Songwriter · Gitarrist

Steckbrief

  • späte 1970er-Jahre: Gesang, Gitarre, Bass in diversen Jugendbands – hin und hergerissen zwischen Blues, Rock’n’Roll, Country & Folk
  • ab Mitte 1980er-Jahre: Texten & Komponieren von Liedern, die ins Ohr, aber auch unter die Haut gehen sollen (bis dato mehr als 100 Lieder in deutscher Sprache und regionaler Mundart)
  • 1990er-Jahre: v.a. Lagerfeuerromantik (z.B. mit dem Zufalls- und Wirtshausmusi-Projekt „Lagerfeuercombo“)
  • 2000er-Jahre: viele Soloauftritte und diverse Duette als „Liedermacher“, Auftritte als singender Satiriker (mehrere Musikkabarett-Programme: „Alles Nebensache“ (2004), „Live is knife“ (2007), „Satire küsst Pop“, „Nüsse im Geist“ (2009)), ab 2007 meist in bewährter musikalischer (Beg)leitung des Multiinstrumentalisten Thomas Franz-Riegler, darüber hinaus immer wieder Abstecher in die „Lagerfeuerromantik“ (z.B. mit dem Country-Folk-Trio „Musiktankstelle“); CDs: „Innendrinnen – außendraußen“ (© 2004), „Nüsse im Geist“ (© 2010)
  • Kreative Schaffenspause in den 2010ern (Rückzug in die Hausmusik), einzig die Liebeslied-CD „Herzlichst“ wird in Kleinstauflage erstellt (© 2013)
  • 2021: Duett mit dem singenden Gitarristen Andy Donner als „Sankt Austropop – live & unplugged“ (Austropop-Hadern und Eigenkompositionen verbinden sich zu einer saftigen Bratlmusi…)

Songauswahl

Ausgewählte Songs zum Anhören, nach Kategorien geordnet und mit Kurzkommentar versehen (einfach auf ein Bild klicken):

Sämtliche Texte & Musik, soweit nicht anders vermerkt: © Max Neuhofer

Aktuelle Projekte

Kontakt

Menü